1. Home
  2. III. Tipps & Tricks
  3. Formulardaten übergeben / Nutzung von Variablen

Formulardaten übergeben / Nutzung von Variablen

Sie können bei Terminpilot die Formularfelder vorbefüllen: über eine direkte Verlinkung mit Variablen

Wozu ist das gut? 

So können Sie in einem E-Mail-Marketing-Tool wie z.B. Klick-Tipp die Kunden mit einem generierten Link zu Ihrer Buchungsseite schicken und damit bekannte Daten bereits übergeben, wie z.B. Name und E-Mail-Adresse. So muss der Besucher diese Daten nicht erneut eingeben.

Formularvariablen (Bezeichnungen):

anrede (1=Mann, 2=Frau)
 vorname
 nachname
 email
 mobil
 telefon
 strasse
 nr
 plz
 ort

Technik

Die Technik erfolgt so. Der angepasste Link wird generiert, indem Sie für den Platzhalter, Ihren persönliche URL Slug (die Kennung für Ihre Buchungsseite) einsetzen:

https://www.termininfo.net/testberater?anrede=1&vorname=max&nachname=müller&email=max@müller.com@mobil=12456&telefon=987654&strasse=musterstr&nr=12&plz=12345&ort=musterhausen

Jede Angabe kann natürlich auch auch weggelassen werden. Fügen Sie einfach jede Variable einzeln hinzu, die Sie übertragen möchten. Nach der Domain vor der ersten Variable muss hierbei ein „?“ eingefügt werden. Zwischen den Variablen steht ein „&“.

Bei einem E-Mail-Programm wie z.B. Klick-Tipp können Sie dann statt dem Inhalt der Variable die Datenfelder hinterlegen. Das E-Mail-Versandsystem füllt dann automatisch die hier hinterlegten Daten in den Link ein.

Beispiel für Klick-Tipp:

https://www.termininfo.net/testberater?vorname=%Subscriber:CustomFieldFirstName%&nachname=%Subscriber:CustomFieldLastName%&email=%Subscriber:EmailAddress%&mobil=%Subscriber:CustomFieldMobilePhone%&telefon=%Subscriber:CustomFieldPrivatePhone%&strasse=%Subscriber:CustomFieldStreet1%&plz=%Subscriber:CustomFieldZip%&ort=%Subscriber:CustomFieldZip%

(Keine Sorge. Der Link sieht nicht so lang aus. Er wird vom E-Mail-System sowieso verkützt dargestellt und getracked. Der Kunde sieht diese langen Link also nicht, sondern zum Beispiel nur den verlinkten Text „Hier direkt online Termin vereinbaren“)

Hier werden jetzt die Inhalte der Variablen von den Inhalten aus den Klick-Tipp Felddaten ersetzt. Sie können natürlich auch andere Felder nutzen (siehe Klick-Tipp Integration).

Tipp

Mit der Klick-Tipp Integration können Sie zum Beispiel auch einen Marketingfunnel auf eine eigene Buchungsseite und eine dafür angelegte Terminart. Nun können Sie diese entsprechend taggen, sofern darüber ein Termin gebucht worden ist und damit den Kunden aus dieser Kamagen entfernen und eine neue Kampagne starten. Bei Rückfragen sprechen Sie mit Ihrem Webdesigner oder Ihrem Online-Marketing-Manager.